Esel Hiking
Esel führen - Natur erspüren
 

Natur pur - Erlebnistour


im Naturpark Südschwarzwald und der Biosphäre



Es ist mir eine große Freude Ihnen, und Euch Kindern, meine wunderschöne Heimat präsentieren zu dürfen


Landschaft mit Bank Großherrischwand

Die "Regio" zwischen den drei "Belchen"

Die Wächter unserer Region.


gerne bringe ich Ihnen altes, überliefertes Wissen über unsere heimischen Wildkräuter nahe,

den Umgang mit ihnen, kulinarische Genüsse sowie das sichere Unterscheiden



Genießen Sie ein ausgiebiges Picknick mit regionalen Köstlichkeiten und einer Überraschung aus meiner Wildkräuterküche


__________


"Esel strahlen eine außerordentliche Ruhe aus

und tragen sehr zu unserer Entschleunigung bei."

(Südkurier)


"Ihr freundliches Wesen bereitet uns

immer wieder große Freude."
(Südkurier)


SCHWARZWALD - TREKKING
Ein Naturerlebnis der besonderen Art
die Geheimtour im Südschwarzwald


Unser Standort auf durchlässigem Kiesboden ist ideal für die Eselhaltung. Ein magerer Standort. Die Außen-Koppel nahe Freiburg haben wir im Herbst, mit Unterstützung des Umweltamtes Freiburg mit einer mageren Glatthafermischung neu eingesät. Es ist spannend zu beobachten wie sich diese beiden Weiden entwickeln, ob sie für Wüstentiere wie Esel sporadisch geeignet sind.


Esel Angelo verfügt über eine lange Vorgeschichte. Erzählungen nach stammt er aus einem Zirkus. Ein Wandermönch kommt vorbei, und nimmt ihn mit. Sie gehen begeben sich auf den Jakobsweg bis nach Santiago de Compostela (Galicien), und wahrscheinlich wieder zurück. Danach findet Angelo in Badenweiler-Schweikhof im Südschwarzwald eine Bleibe, bis er vor 9 Jahren zu mir nach Hartheim am Rhein kommt. Mit seinen zahlreichen Erfahrungen ist er ein außerordentlich toller Begleiter. Mit seiner Zuverlässigkeit und Ausstrahlung passt er super in unser Team. Er ist sicher im Tritt, kennt sich im Umgang mit Menschen aus. Angelo liebt Hunde und unser Kätzchen.


Die Eselin Paulina ist ihm eine treue Weggefährtin seit schon über 12 Jahren. Ein unzertrennliches Paar die Beiden. Mit ihren 18 Jahren ist sie des Lebens lustig und verspielt. Beim Wandern trottet sie Angelo voraus, beim Fressen hat sie die Hosen an. An schwierigen Passagen lässt Paulina ihren Angelo voran gehen. Dieser macht es ihr vor wie man die Hürde am Besten bewältigt. Paulina mag keine Hunde, sie ist unsere Wolfsjägerin.


Und ich bin Oliver, der Natur- und Landschaftsguide mit Eseln im Naturpark Südschwarzwald. Gelernt habe ich den Beruf des Chemielaboranten mit Fortbildung zum Techniker für Umweltschutztechnik. Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald bin ich als ehrenamtlicher Naturschutzwart eingetragen, und verfüge über Fortbildungen zum Heilkräuterpädagogen und zertifizierten Natur- und Landschaftsführer (banu-ZNL) bei der Umweltakademie, im Schwäbischen Albverein und im Naturpark Südschwarzwald. Gerne halte ich mich draußen bei meinen Tieren auf, durchstreife die Wälder und genieße die Früchte der Natur. Seit meiner Jugend beschäftige ich mich mit Heilpflanzen, und kenne viele praktische Verwendungsmöglichkeiten der unterschiedlichsten Pflanzenarten. Weiterhin engagiere ich mich im Alamannenmuseum Vörstetten a.K. bei den Hofbelebungstagen als Statist und Eselknecht.



Das Heidewuhr

Urwüchsige Landschaften, alte Bäume und Gewässer,

sie geben uns Kraft und zeugen von Sagen und Legenden aus alter Zeit



Finden Sie zu sich selbst
finden Sie sich wieder
in der Tiefe der Natur




Der Hotzenwald – Die Urlaubsregion


https://www.hotzenwald-schwarzwald.de/




Oliver Haury
Mobil-Tel.: 0160-97001284
hauryherb[at]gmail(dot)com